Oldenburger Straße
26160 Bad Zwischenahn
Telefon: 04403 / 4711
Telefax: 04403 / 4712
info@der-ahrenshof.de
www.der-ahrenshof.de

 
Online-Tischreservierung

zu unserer Facebook-Seite

Silvester 2017/2018 jetzt schon buchen bevor es zu spät ist !

Silvester 2017/2018 jetzt schon buchen bevor es zu spät ist !

Unser Küchenchef

Unser Küchenchef

4. LBS-Forum in der Ahrenshof-Scheune

4. LBS-Forum in der Ahrenshof-Scheune

Wolfgang Bosbach MdB in der Ahrenshof-Scheune

 Wolfgang Bosbach MdB in der Ahrenshof-Scheune

"Ahrenshofer Glücksbogen" erfreut sich größter Beliebtheit bei Hochzeitsfeiern in der Ahrenshof-Scheune für frisch vermählte Hochzeitspaare

 "Ahrenshofer Glücksbogen" erfreut sich größter Beliebtheit bei Hochzeitsfeiern in der Ahrenshof-Scheune für frisch vermählte Hochzeitspaare

Mal wieder was neues im Ahrenshof: Vegane Küche für bewusste Geniesser

Mal wieder was neues im Ahrenshof: Vegane Küche für bewusste Geniesser

Unser Toilettenumbau ist fertig. "Das Kunst-Örtchen" wird begeistert aufgenommen.

Unser Toilettenumbau ist fertig. "Das Kunst-Örtchen" wird begeistert aufgenommen.

Kulinarische Rundreise um die Welt

Kulinarische Rundreise um die Welt

Restaurant "Der Ahrenshof" gewinnt renommierten Carlsberg-Preis 2012

Restaurant "Der Ahrenshof" gewinnt renommierten Carlsberg-Preis 2012

Das Kochbuch "So schmeckt's ... im Ahenshof" Online bestellen.

Das Kochbuch "So schmeckt's ... im Ahenshof" Online bestellen.

NDR-Moderator Carlo von Tiedemann machte den legendären Riesenwels im Zwischenahner Meer 1979 weltweit bekannt.

Nach über 8 Jahren trafen sich Carlo von Tiedemann NDR-Moderator und Fährhaus-Inhaber Hans-Georg Brinkmeyer wieder.

“Carlchen” und “Hansi” kennen sich seit über 30 Jahre seit 1979. In dem Jahr wurde auch der legendäre Wels im Zwischenahner Meer vom Wasserschutzpolizisten Peter Grünke entdeckt. Der Riesenfisch von 3,50 m lt. polizeilichem Eintrag von damals treibt noch heute sein Unwesen im Zwischenahner Meer. Carlo von Tiedemann war es, der damals in der Aktuellen Schaubude mit Vikotria von Kampe am Steg des Schiffsanlgers der weißen Flotte stand, ausgerüstet mit einer kleinen Angel und dem Fernsehpublikum mitteilte, dass ein Riesenmonster von der Polizei gesichtet wurde. Darauf setzte sich eine Lawine von Jounalisten in Gang. Radiosender, Fernsehsender, deutschlandweite Zeitungen berichteten über das “Loch Ness von Bad Zwischenahn. Sogar in San Franzisco und in Bangkog waren die Titelseiten voll vom “Monster of lake Bad Zwischenahn”.

Der Wels hat mittlerweile ein Denkmal auf dem Zwischenahner Marktplatz bekommen. Er ist weiterhin natürlich mit mehreren Welsen nach wie vor im Zwischenahner Meer beheimatet.

Welse wurden 1949 hier ausgesetzt und sie werden bis zu über 4 Meter lang und bis zu 80 Jahre alt.

Einen besseren Werbeträger konnte unser schöner Kur- und Tourisitikort nicht bekommen.

Carlo von Tiedemann genoss im Zwischenahner Ahrenshof der Familie Brinkmeyer Stangenspargel mit fangfrischer Nordseeseezunge und versprach seinem Freund Hansi Brinkmeyer jetzt wieder öfter ans Ziwschenahner Meer zu kommen.

Von Tiedemann trat am nächsten Tag bei der NDR-Landpartie im Kurpark auf.

“Der Ahrenshof” und “Die Ahrenshof-Scheune” – Familie Hans-Georg Brinkmeyer – Oldenburger Straße – 26160 Bad Zwischenahn
Restaurant “ Der Ahrenshof “ – Tel: 0 44 03 / 47 11 – Fax: 0 44 03 / 4712 – Die Ahrenshof-Scheune – Tel: 0 44 03 / 4711